top of page

Unglaublich - die achte Woche hat begonnen!

Die Woche acht hat nun begonnen und wenn wir die kleinen Schätze den Tag über so beobachten, stellen wir immer wieder fest, dass sie gar nicht mehr so klein sind und sich vom ganzen Verhalten, der Mimik und Gestik immer mehr einem großen Weimaraner ähneln. Dies ist einfach schön anzusehen und sehr oft auch lustig. Wer die Weimaraner kennt, weiß genau was wir meinen ;-).

Allerdings steht nun auch die liebevoll konsequente Erziehung auf dem Tagesplan. Wenn die kleinen Racker bspw. wieder einmal versuchen den Wohnzimmer Teppich anzuknabbern, Stuhlbeine oder den Weihnachtsbaum um ein paar Kugeln zu erleichtern. Auch hier stellen wir fest, das einige beharrliche Vertreter dabei sind, die einen ordentlich auf Trapp halten.


Nichtsdestotrotz sind alle unsere Saphire sehr lieb und lernen schnell dazu innerhalb des Rudels.


Wie immer, geht es jeden Tag mehrmals in den Garten. In den letzten Tagen auch bei Sturm und Regen! Eine sehr gute Übung, die nicht bei allen Weimis gleichermaßen gut ankam. Auch bei einsetzendem Sirenengeheule blieben die Kleinen ganz gelassen.

Für Verwunderung sorgten nur die Gänse, die ziemlich spät unterwegs waren, mit Ihrem Geschnatter, für Verwunderung.

Es sollte auch erwähnt werden, das die Welpen in der Zwischenzeit Beanie, unseren Cavalier King Charles Spaniel Rüden und Summer, unsere Labrador Hündin kennengelernt haben. Es war richtig schön anzusehen, das dass gesamte Rudel inkl. Mama Ocean sehr entspannt miteinander umgehen.

Wie freuen uns unsere Schätze noch die nächsten Wochen begleiten zu dürfen, bis Sie zu Ihrem neuen HundebesitzerInnen übersiedeln. Es bleibt weiter sehr aufregend.

31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page