top of page

Wir sehen den Sternenhimmel

Wir sorgen auch weiterhin dafür, dass sich unsere kleinen Schätze wohl und geborgen fühlen und sich weiterhin so prächtig entwickeln. Daher haben wir im Spielzimmer der kleinen Weimis ein Lichternetz angebracht. Passend zur Adventszeit und um die Stimmung weiter anzuheben. Ab sofort sehen unsere kleinen Saphire also jeden Abend den Sternenhimmel.

Außerdem lässt es sich so noch schöner herumtollen. Die Kleinen sind schon recht flink unterwegs, erkunden immer mehr die nähere Umgebung zwischen Spielzimmer, Wintergarten und Wohnzimmer. Knurren, bellen und untereinander balgen, gehört zum täglichen Repertoire.

Genau wie liebevolles Kuscheln, Schmusen und gemeinsam Schläfchen abzuhalten, um sich danach fit und munter den nächsten Unsinn auszudenken...Schlau(Wei)maraner halt.


Mittlerweile befinden sich die kleinen Wonneproppen in der fünften Woche und haben in der Zwischenzeit die zweite Wurmkur hinter sich. Einfach unglaublich wie schnell die Zeit vergeht und gleichzeitig so wundervoll die Entwicklung jedes einzelnen unserer Schätze miterleben zu dürfen. Jeder einzelne kleine Weimi, mit den ganz eigenen Charaktereigenschaften, ist uns ganz doll an Herz gewachsen. Wir sind weiterhin richtig gespannt und freuen uns auf die kommenden Wochen.

Die neuen HundebesitzerInnen dürfen sich ebenso schon richtig auf Ihre Welpen freuen. Wir werden selbstverständlich weiter berichten.


Aktuelle Fotos findet Ihr unter "Aktuelle Welpen". Der Fotograf hat sich im übrigen für Donnerstag angekündigt. Drücken wir die Daumen, das dass Winterwetter mitspielt und er nicht von der nächsten Schneewalze aufgehalten wird. Und sofern die kleinen Saphire gute Laune haben, also wie immer, dann werden wir am Wochenende bereits Portraits mit den Namen in einem neuen Blog veröffentlichen. Bleibt also alle weiterhin gespannt...





30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page